Liebe1   Liebe2   Liebe3   Liebe4   Liebe5   Liebe6   Liebe7   Liebe8   Liebe9   Liebe10   Liebe11   Liebe12   Liebe13  

Liebe14   Liebe15   Liebe16   Liebe17   Liebe18   Liebe19   Liebe20   Liebe21   Liebe22   Liebe23   Liebe24  

Liebe25   Liebe26   Liebe27   Liebe28   Liebe29   Liebe30   Liebe31   Liebe32   Liebe33   Liebe34   Liebe35   Liebe36  

Deine Blicke kalt und leer, Deine Stimme ist stumm. es ist aus, die Zeit ist um. Doch ich kann nicht und das ist klar, Ohne dich leben. Denn die Zeit mit dir war wunderbar.


All meine Gedanken drehen sich um Dich. Wie ich bisher gelebt hab´ ist nicht mehr wichtig für mich.


Ich habe schon Sehnsucht, wenn ich erwach` - und sie wird immer stärker, bis tief in die Nacht.


Ein Stern ist nur einer unter vielen. Aber ein einziger kleiner Stern kann auch etwas ganz Besonderes sein, genau wie Du für mich!


Wieder eine schlaflose Nacht, wieder nur an Dich gedacht. Wieder die ganze Nacht geweint, wieder ein Morgen, an dem alles hoffnungslos scheint. Wieder wird mir bewusst: Noch immer liebe ich Dich!


Du siehst dieselbe Sonne wie ich, Du siehst dieselben Sterne wie ich, Du siehst denselben Mond wie ich, doch die Tränen, die ich wegen Dir weine, die siehst Du nicht!


Hätt ich Dich, dann würd ich Dich, die ganze Nacht - verstehst Du mich? -ICH LIEBE DICH!


Ich Liebe Dich, kann nichts dafür, dass sich mein Herz so sehnt nach Dir. Hörst Du es schlagen? Es schlägt für Dich. Es will Dir sagen: ICH LIEBE DICH!


Die Liebe ist hart, sie ist auch gemein. Denn bist du nicht smart, bist du schnell allein.


Die Liebe ist frei, wie ein Vogel im Wind. Rauscht sie vorbei, hol sie ein geschwind.


Mit Dir wird das Schwere leicht, das Trübe klar und das Enge weit. Aus Rabenschwarz wird Himmelblau, im Schatten geht die Sonne auf, ein Tropfen wird zum Ozean.


Liebe ist ein Teil des Lebens. Liebe ist ein Stück vom ewigen Glück. Liebe ist ein Gefühl, das unbeschreiblich ist. Liebe ist das, was ich für Dich empfinde.


Ich bin allein, hab´ nichts zu tun, hass´ es zu ruh´n. Will bei Dir sein. Dich streicheln und küssen, nicht alleine sein müssen.


Bei Dir sein, mit Dir - das wünscht´ ich mir. und wer mich auch kennt, weiß, wie es brennt. Ich liebe Dich!


Wenn Dein schönes Auge grüßt und lacht, wie eine Sonne mir in schwerer Nacht, Ich zöge rasch dein süßes Herz an mich und flüstre leise Dir: Ich liebe dich!


Ich schließe meine Augen und sehe Dein Gesicht. Ich berühre meine Lippen und denke an Dich.


Sanfte Küsse, Dich zärtlich berühren. Ich wünschte, ich könnte Dich immer spüren. Ich hoffe, Du fühlst das gleiche für mich, weil sonst mein Herz zerbricht.


Ich wünschte, ich wäre der Wind, der sanft durch Deine Haare streicht, die Sonne, die Dich zärtlich berührt und der Mond, der Deinen Schlaf bewacht. Denn ich liebe Dich.


Ich wollt´, ich wär ein Kuschelbär, dann wär´ ich jede Nacht bei Dir. Würd´ mit Dir in Deinem Bettchen schlafen und unter Deiner Decke schnarchen. Und lacht mein kleines Kuschelherz, wüsstest Du, es ist kein Scherz.