Ich wünsche frohe Feiertage, das ist doch klar und ohne Frage. Bei Tannenduft und Kerzenschein, möge alles friedlich sein!


HO HO HO, bin der kleine Weihnachtsmann, der zu Dir leider nicht kommen kann, drum schick ich dir aus weiter Ferne, eine handvoll Zaubersterne.


Ich weiss das es Dich sehr trifft was ich zu sagen habe. Es wird auch sehr weh tun. Bevor du es von jemanden anderen hörst: Den Weihnachtsmann gibt es nicht!


Zum Brief langt es nicht; das ist sehr schmerzlich. Mein Weihnachtsgruß ist kurz, doch wirklich herzlich!


Tempo! Diesmal muss es genügen: Frohes Fest! Und viel Vergnügen!


Bei Tannenduft und Kerzenschein möge alles fröhlich und friedlich sein. Ich wünsche schöne Feiertage!


Advent, Advent, Dein Handy brennt! Erst die Anntenne, dann die Tasten und zum Schluß der ganze Kasten!


Hallo Weihnachtsmann! Hier ist der Osterhase!Ich wollte dich nur kurz fragen, ob du mir Rudoph ausleihen kannst, bei mir im Hühnerstall ist die Lampe kaputt!


Denkt euch ich habe das Christkind gesehen, ich hab´s überfahren, es war ein versehen. Ich träumte beim fahren in himmlischer Ruh.


Der Baum verbrannt, Geschenk vergessen, die Gans ist auch schon aufgefressen und auf dem Tisch nur blöde Gaben, na dann nen schönen Heiligabend!


Christkind, Christkind guter Gast. Hast du mir was mitgebracht? Hast du was, dann setz dich nieder, hast du nichts, dann geh gleich wieder.


Grüner Kranz mit roten Kerzen, Lichterglanz in allen Herzen, nun ist heilig Abend nicht mehr fern. Ach, wie hab ich Dich doch gern!


Seit Wochen freu ich mich auf diesen Tag, den ich nur mit Dir verbringen mag. Verkleide mich als Weihnachtsmann, was folgt, das sehen wir ja dann.


Heute ist Weihnachtstag da grüß ich jeden den ich mag. Mein Geschenk das kommt von Herzen, keine Rute soll dich schmerzen, kein Zwang, kein Muss nur ein kleiner Weihnachtskuss.


Hört mal, ich hab das Christkind gesehen. Ich hab's überfahren - es war ein Versehen. Ich hatte gerade die Äuglein zu und träumte beim Fahren in himmlicher Ruh!


Ich wünsche ein frohes Weihnachtsfest - das Christkind keinen warten lässt!


Zeit für Liebe und Gefühl, heute bleibt es draußen richtig kühl. Kerzenschein und Apfelduft, es liegt Weihnachten in der Luft.


Sitze einsam unterm Weihnachtsbaum, wünsche einen schönen Traum. Wäre jetzt so gern bei Dir, schade, jetzt sitz ich alleine hier.


Schöne Lieder - warmes Wort, Tiefe Sehnsucht - ruhiger Ort. Gedanken, die voll Liebe klingen, Weihnachten möcht ich nur mit Dir verbringen.


Christkind, Christkind guter Gast. Hast du mir was mitgebracht? Hast du was dann setz dich nieder, hast du nichts, dann geh gleich wieder!


Denkt Euch, ich habe das Christkind gesehn, es kam aus der Kneipe und konnte kaum stehn! Jetzt liegt es drüben im Tannenwald und hat den Arsch voll Hannen Alt!


Ich weiß, daß es Dich sehr trifft, was ich zu sagen habe! Es wird auch sehr weh tun! Bevor Du es von jemanden anderen hörst: Den Weihnachtsmann gibt es nicht!


Draußen weihnachtet es schon sehr und mit jedem Schneeflöckchen liebe ich dich noch viel mehr!


Ob über oder unter Null, Ob es regnet oder schneit, besonders schön und wonderful sei Eure Weihnachtszeit!


Das ist eine Mistelzweig SMS! Schau nach oben und küss Dein Handy!


Kein Geschenk ist so wichtig wie Du, nichts gefunden, ich geb es ja zu. Würde ich wählen zwischen Gold und Dir, sage ich nur eins: "Du gehörst mir!"


Der Baum strahlt hell mit seinen Lichtern, Freude schaut aus den Gesichtern... nehme Deine warme Hand und entführe Dich in mein Weihnachtsland!


Kerzen und Geschenke brauche ich nicht, schaue lieber den Abend lang in Dein Gesicht.


Mein Schatz, mein Weihnachtsstern, ich hab Dich ja so gern. Mein schönster Weihachtstraum: Dich als Geschenk unter meinem Baum.


Dies ist ein Handy-Adventskalender, um dich 24 Mal daran zu erinnern, wie lieb ich dich hab.


Sehr geehrter Empfänger! Bitte schicken Sie uns ein Foto von Ihnen. Wir studieren ein Grippenspiel ein und brauchen noch ein jemanden für das Schaf.