Beamte1   Beamte2   Beamte3   Beamte4   Beamte5   Beamte6   Beamte7   Beamte8   Beamte9   Beamte10   Beamte11  

Beamte12  

Ein Reisender fährt zum erstenmal in seinem Leben ins Ausland. An der Grenze fragt ihn der Zollbeamte: "Cognac, Whisky?" Sagt der Reisende: "Was, schon um diese Zeit?"


An der deutsch/österreichischen Grenze läuft der österreichische Zollbeamte mit seinem neuen Kollegen und einem Wachhund Streife. Dabei kommen sie an zwei deutschen Zöllnern vorbei. Kurz darauf bleibt der Neue stehen, hebt den Schwanz des Hundes und untersucht dort ganz intensiv. "Was suchst Du denn da? Das ist ein ganz normaler Hund!" sagt sein Kollege. "Nein, anscheinend nicht! Als wir vorher an den deutschen Kollegen vorbeikamen, hat der eine zum andern gesagt: 'Schau mal, da kommt wieder der Hund mit den zwei Arschlöchern!'".


Warum haben Beamte eine Brille? Damit sie sich beim Einschlafen nicht mit dem Bleistift ins Auge stechen.


Was haben Beamte und Jungfrauen gemeinsam? Sie warten auf den Ersten!


Ein Beamter ist bei einem Schiffsunglück ertrunken, obwohl er schwimmen konnte. Warum? Als er kurz vor dem rettenden Ufer die Kirchturmuhr fünf Uhr schlagen hörte, stellte er automatisch jede Schwimmbewegung ein....


Bei einem Supermarkt werden Kassiere gesucht. Es gibt 3 Bewerber. Der erste kommt herein. Sagt der Geschäftsführer zu ihm: "Bitte zählen sie bis zehn." "Eins, drei, fünf, sieben, neun." "Wieso zählen sie nur die ungeraden Zahlen?" "Vorher war ich Briefträger, und habe immer an der linken Straßenseite ausgetragen." Der nächste kommt herein. "Bitte zählen sie bis zehn." "Zehn, neun, acht, sieben, sechs, fünf, vier, drei, zwei, eins, null." "Wieso zählen sie rückwärts?" "Vorher arbeitete ich bei der NASA und zählte immer den Countdown beim Shuttle-Start." Der dritte kommt herein. "Bitte zählen sie bis zehn." "Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn." "Prima! Wo arbeiteten sie vorher?" "Bei der Polizei." "..und können Sie auch weiterzählen?" "Ja! Bube, Dame, König, Ass."


Die erste Amtshandlung eines Beamten am Morgen: Er sichtet den Terminkalender und stellt dann den Wecker..."


In der Dienststelle eines Ministeriums sitzen zwei Beamte und vertreiben sich die Zeit mit Kartenspielen. Als der eine einmal überhaupt nicht aufpaßt und einen Fehler macht, meint der andere witzelnd: "Also weißt Du, Kartenspielen müsstest Du eigentlich inzwischen besser können - schließlich bist Du jetzt seit zwei Jahren bei uns im Kultusministerium!" "Was? Im Kultusministerium?", schaut er völlig verblüfft. "Ich dachte immer, ich wäre beim Innenministerium!"


WAS bekommt ein Beamter, wenn er nachts von der Arbeit träumt ? - Zeitausgleich, was sonst.


Zwei Polizisten auf Streife kommen an dem Haus vorbei, in dem einer von ihnen wohnt. Da zeigt dieser nach oben und meint: "Da oben wohne ich. Das auf dem Balkon ist meine Frau und der Mann daneben - das bin ich!"


"Ist Ihre Arbeit eigentlich schwer?" wird ein Beamter gefragt. "Nein", gesteht er, "aber sie ist doch ein Störfaktor zwischen Kur, Nachkur, Urlaub, Feiertagen, Wochenenden, Betriebsausfluegen..."


Die beiden Zollbeamten können sich nicht einigen. Schließlich wirft einer von ihnen eine Münze in die Luft und sagt zu seinem Kollegen: "Zahl durchsucht das Auto - Adler die junge Fahrerin!"


Hausmann sitzt voller Verzweiflung dem Finanzbeamten gegenüber. "Durch die vielen Steuern bin ich restlos auf den Hund gekommen", stöhnt er. "Hund?", wiederholt der Beamte fragend., "dann gehen Sie zum Schalter vier und zahlen gefälligst auch die Hundesteuer."


Fragt der Oberinspektor: "Was steht diese Woche auf meinem Terminkalender?" Inspektorin: "Montag, Dienstag, Mittwoch..."


Vor alle deutschen Finanzämter wird jetzt eine Büste von Schiller aufgestellt. Ja, Schiller hat "Die Räuber" geschrieben, nun soll er sie auch bewachen.