Bundeswehr1   Bundeswehr2   Bundeswehr3   Bundeswehr4   Bundeswehr5   Bundeswehr6   Bundeswehr7

Bundeswehr8   Bundeswehr9   Bundeswehr10   Bundeswehr11   Bundeswehr12   Bundeswehr13   Bundeswehr14  

Ein Soldat steht als Baum getarnt mitten auf einer Wiese. Am Abend kommt der Feldwebel bei ihm vorbei und brüllt: Hee Sie, Sie haben sich bewegt! Meint der Soldat: Jetzt warten Sie mal. Als mir der Hund ans Bein pinkelte, habe ich mich nicht gerührt! Als mir das Liebespaar das Monogramm mit dem Herz herum in den Hintern schnitzte, hab ich mich nicht gerührt. Aber als die zwei Eichhörnchen gekommen sind, in mein Hosenbein geklettert sind und das eine zum anderen sagte: Die zwei Kastanien essen wir jetzt und den Tannenzapfen nehmen wir mit nach Hause, da hab ich mich aber schon gerührt...


Ein Soldat schreibt seiner Frau nach Hause: Ich benötige etwas Geld für Zigaretten usw. mit 300 Euro müsste ich die beiden nächsten Monate überstehen. Sie schreibt ihm zurück: Hier sind 30 Euro, Und das usw. wartet zu Hause kostenlos auf Dich!


Ein Offizier wurde in Hamburg von einer Schönheit der Nacht ermutigt, mit ihr aufs Zimmer zu gehen. Als er sich dann nach dem herrlichen Ritt verabschiedete, sagte das Mädchen rasch: Haben Sie nicht eine Kleinigkeit vergessen? Er sah sich um und meinte: Was denn? Na, die Bezahlung! Niemals, sagte er und warf sich in die Brust. Ein Offizier nimmt kein Geld von einer Dame!


Ein Oberst und sein Adjutant müssen auf einer Dienstreise in einem Hotel übernachten. Das einzige Zimmer das die beiden bekommen ist eins mit nem Doppelbett. Nachdem die beiden ins Bett gegangen sind und der Adjutant schon eine Weile schläft, brüllt der Oberst: Hurra Hurra! Adjutant: Herr Oberst. Was ist denn? Oberst: Er steht! Er steht! Adjutant: Herr Oberst. Wenn ich auch was dazu sagen darf ... das ist aber meiner!


Was ist der Unterschied zwischen einem Penner und einem Bundeswehrsoldaten? Der Penner hebt seinen rechten Arm nur zum Trinken...


Einreicher: ich Zwei Freunde melden sich zum Militär. Sie müssen eine Prüfung bestehen. Als der erste wieder herauskommt, fragt ihn sein Freund: War es schwer? Nein, antwortet sein Freund, merk Dir einfach die Fragen und die Antworten, dann kannst du gar nicht durchfallen. Merke dir: Frage : Was machen Sie, wenn der Feind kommt? Antwort: Anlegen und schießen. Frage : Was machen Sie, wenn der Präsident kommt? Antwort: Freundlich grüßen. Frage : Was sagen Sie, wenn der Oberst einen Befehl gibt? Antwort: Jawohl, Herr Oberst! Dann muss der zweite zur Prüfung. Er kommt sehr schnell wieder. Er hat nicht bestanden. Wie ist es denn abgelaufen? fragt sein Freund. Was machen Sie, wenn der Präsident kommt? Anlegen und schießen. Was machen Sie, wenn der Feind kommt? Freundlich grüßen. Wollen Sie mich verarschen? Jawohl, Herr Oberst!


Zugführer beim morgendlichen Antreten: 1. Zug stillgestanden! 1. Zug kehrt! 1. Zug bückt Euch! Morgen Ihr Ärsche!


Gott schuf Mensch und Tier, doch keinen Unteroffizier. Diese Art von Affen hat die Bundeswehr geschaffen.


Beim Erreichen des Gipfels sind die Gehbewegungen selbständig einzustellen.


Beim Erreichen der Baumkrone hat der Soldat selbständig die Kletterbewegungen einzustellen. Bei der Marine sagt man Truppenausweis, beim Heer Materialbegleitschein und bei der Luftwaffe Clubkarte.


Bei der Marine nehmen sie jetzt nur noch Nichtschwimmer! Die verteidigen nämlich die Schiffe länger!


Bei der Bundeswehr sitzen doch alle im selben Boot... ...das Heer rudert, die Marine steuert und die Luftwaffe fährt Wasserski!


Drei Rekruten sitzen zusammen und haben über den Zapfen gewichst; sprich, den Zapfenstreich verpasst. Plötzlich sagt der eine: Was sagen wir bloß morgen dem Spieß, falls einer von uns erwischt werden sollte? Sie beraten und grübeln Stunden um Stunden. Die Köpfe rauchen. Plötzlich lallt der eine: Mensch, wir sssajen ei-einfach, ha-haben pü-pünktlich ffferdekusche jemmietet, ffferd un-unnerwechs jeschorben, mu-musste sssufuß jehen! Aber wie es das Unglück will, stehen sie alle drei vor dem Spieß. Müller! Wo waren Sie gestern Abend? Müller reißt die Hacken zusammen, Hand zum Gruß an die Schläfe: HAUPTFELD, pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen! Na ja, meint der Spieß, kann ja mal vorkommen. Meier, wo waren Sie gestern Abend? Meier reißt die Hacken zusammen, Hand zum Gruß an die Schläfe: HAUPTFELD, pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen! Da bekommt der Spieß einen roten Kopf und brüllt: Lehmann, wenn Sie auch noch sagen: pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen, kommt Ihr alle drei in den Bau! Nein, Hauptfeld, Taxi gemietet. Na und, Sie Idiot! Warum sind Sie zu spät gekommen? Herr Hauptfeld, lagen unterwegs so viele tote Pferde auf der Straße, war nicht durchzukommen...