Kellner 1   Kellner 2   Kellner 3   Kellner 4   Kellner 5   Kellner 6  

Kommt ein Mann in eine Kneipe und bestellt ein Bier. Als er zahlen will, sagt der Wirt: "2 Euro 60." Der Mann zählt 26 Cent ab und schmeißt sie hinter die Theke. Der Wirt ist sauer, sammelt aber das Kleingeld ein und grummelt vor sich hin. Am nächsten Tag kommt der Mann wieder und bestellt ein Bier. Als er zahlen will, sagt der Wirt "2 Euro 60." Der Mann legt ein Fünf-Euro-Schein auf den Tisch. "Jetzt hab ich Dich", denkt der Wirt, zählt 24 Cent ab und schmeißt sie zu dem Gast, sie verteilen sich im ganzen Lokal. Der Mann überlegt kurz, legt dann 2 Cent auf den Tisch und sagt "Noch'n Bier!"


Eine Blondine bestellt eine Pizza. Der Ober fragt, ob er sie in sechs oder in 12 Stücke aufteilen soll. "Sechs bitte. Ich könnte niemals 12 verdrücken."


"Kellnerin, in meiner Suppe schwimmt eine Fliege." "Nicht mehr lange. Sehen Sie nicht die Spinne auf Ihrem Löffel?"


Gast im Lokal: "Herr Ober, auf der Karte steht Touristenkaviar. Was ist den das?" Ober: "Eine Schüssel Reis und eine schwarze Sonnenbrille."


Ein Gast bindet sich die Serviette um den Hals. Der Geschäftsführer ist entsetzt und bittet seinen Oberkellner, dem Gast taktvoll klarzumachen, dass sich das in diesem vornehmen Restaurant nicht gehört. Der Oberkellner geht zum besagten Gast und meint: "Was soll es sein - Haare waschen oder rasieren?"


Der Gast beschwert sich: "Herr Ober, dieses Schnitzel ist aber sehr klein!" Der Ober: "Das tut mir sehr leid!" Der Gast: "Es ist auch noch sehr zäh!" Der Ober: "Na welch ein Glück, dass es so klein ist!"


"Herr Ober! In meiner Suppe schwimmt eine Fliege!" "Was soll sie sonst tun? Tennis spielen?"


Ein Mann trinkt in einer Bar, in der ziemlich viel los ist, einige Bier und will dann gehen. "Stop!" meint der Barkeeper. "Du mußt noch zahlen!" "Aber ich habe doch schon gezahlt!" meint der andere empört. "Okay, entschuldige, dann ist alles in Ordnung." Auf der Straße trifft der Mann einen Freund und erzählt ihm von dem Barkeeper, der die Sache mit der Rechnung nicht überblickt. Rasch geht der Freund in die gleiche Bar, trinkt ebenfalls einige Bier und verfährt auf die gleiche Weise. "Okay, okay", meint der Barkeeper: "Wenn Du sagst, dass Du schon gezahlt hast, dann glaube ich Dir." Der Mann geht, trifft ebenfalls einen Freund, erzählt die ganze Geschichte und beschreibt ihm den Weg zur Bar. Der geht sofort hin und langt ebenfalls kräftig zu. Bei seinem letzten Bier wendet sich der Barkeeper ihm zu und sagt: "Was für ein Tag! Da haben doch tatsächlich zwei Kerle hinteinander behauptet, sie hätten schon gezahlt und ich würde mich nur nicht erinnern. Der Nächste, der mir auf diese Tour kommt, fängt sich gewaltig eine ein!" Der andere setzt sein leeres Glas ab und erwidert: "Mann, langweile mich nicht mit Deinen Geschichten! Gib mir lieber mein Wechselgeld - ich muss gehen."


"Herr Ober! Ich würde gerne etwas bestellen, was ich bislang noch nie hatte?" "Wie wäre es mit Hirn, mein Herr?"


"Mal alle her hören, die Damen!", ruft der Wirt seine Kellnerinnen zusammen. "Tadellose Frisur heute, bisschen Rouge, besonders freundliche Gesichter, zwei Knöpfe der Bluse auf, klar?" "Ist heute was besonderes los?" "Ja, das Fleisch ist zäh!"


"Herr Ober! Wieso drücken Sie mit Ihrem Finger auf das Schnitzel?" "Ich will nicht, dass es mir nochmals runterfliegt!"


Der Urlauber in einem kleinen Hotel: "Bitte, ich möchte zwei Eier, eines steinhart, das andere roh, einen verkohlten Toast und eine lauwarme Brühe, die Kaffee heißt." "Ich weiß nicht, ob sich das machen läßt", gibt der Kellner zu bedenken. Darauf der Gast: "Aber wieso, gestern ging es doch auch."
Kommt ein Mann ins Lokal und ruft: "Herr Wirt, schnell einen Doppelten, ehe der Krach losgeht!" Er kippt den Doppelten hinunter und sagt: "Noch einen, ehe der Krach losgeht!" Nach dem fünften Glas fragt der Wirt seinen Gast: "Was für einen Krach meinen Sie eigentlich?" "Ich kann nicht bezahlen!"