Kinder35   Kinder36   Kinder37   Kinder38   Kinder39   Kinder40   Kinder41   Kinder42   Kinder43   Kinder44   Kinder45  

Kinder46   Kinder47   Kinder48   Kinder49   Kinder50   Kinder51   Kinder52   Kinder53   Kinder54   Kinder55   Kinder56  

Kinder57 Kinder58   Kinder59   Kinder60   Kinder61   Kinder62   Kinder63   Kinder64   Kinder65 Kinder66   Kinder67  

"Peter, hast du dem Papagei diese häßlichen Schimpfwörter beigebracht?" "Im Gegenteil, Mutti, ich habe ihm nur gesagt, welche Wörter er nicht sagen darf!"


Der Pfarrer liest aus der Bibel vor: "Der Vater des verlorenen Sohnes fiel auf sein Angesicht und weinte bitterlich. Na, Bernie, was meinst du wohl, warum er weinte?" Der Berliner Steppke sieht ihn verwundert an und sagt: "Na, knallen Sie mal mit der Neese uffs Pflaster !"


"Was meinst du wohl, was mit den kleinen Mädchen geschieht, wenn sie ihre Suppe nicht essen?" "Die bleiben schlank und werden Mannequin, Mutti!"


Eine Negerin mit ihrem Baby und eine weiße Frau, ebenfalls mit Baby, fahren in einem Zug. Beide Babys schreien. Die Negerin stillt ihr Kind, und es wird ruhig. Die Weiße macht das auch, doch ihr Kind schreit und schreit. Schließlich fragt das Negerbaby: "Na, du magst wohl auch lieber Kaba?"


Zwei Omas stehen mit ihren Dackeln im Park und schwätzen, kommen zwei kleine Buben vorbei, knoten die Dackel mit den Schwänzchen aneinander und laufen davon. Kreischt die eine Oma: "Wenn man das mit euch machen würde...!" Die beiden Buben kichern und rufen: "So kleine Knötchen könnt ihr ja gar nicht!"


Mutti und Sabine besuchen den Zoo. "Hier sind die Enten", erzählt die Mutti, "sie geben uns Entenbraten!" Am nächsten Käfig bleibt die Mutter wieder stehen und sagt: "Das sind die Rehe, die geben uns den Rehbraten!" Sabine: "Mutti, in welchem Käfig ist denn der Schmor?"


Im Wilden Westen kommt ein kleiner Junge atemlos zum Sheriff gerannt. "Schnell, schnell, kommen Sie, Sheriff, mein Vater kriegt Prügel im Wirtshaus." Im Laufschritt eilen die beiden zum Saloon, wo zwei Männer wie wild aufeinander einboxen. "Welcher ist denn dein Vater?" will der Sheriff wissen. "Ich weiß nicht", sagt der Junge, "deswegen prügeln sie sich ja."


Und dann steht da noch in kindlicher Schrift auf einem Kondom-Automaten gekritzelt: Das ist der ekelhafteste Kaugummi, den ich jemals probiert habe.?


Sohn: "Stimmt es, Mami, dass die Menschen von den Affen abstammen?" Mutter: "Vielleicht. Das weiß ich noch nicht, aber bei deinem Vater bin ich ganz sicher."


Fritz und Hans spielten im Garten Willhelm Teil. Fritz stellte sich mit einem Apfel auf dem Kopf an einen Baum. Hans schoss mit der Armbrust und traf ihn im linken Auge. Fritz war vollkommen enttäuscht und sagte: "Wenn du das noch einmal machst, schaue ich dich nicht mehr an!"


Mama näht für die dreijährige Martina ein Jäckchen aus Kaninchenfellen. "Ist die Jacke jetzt fertig?", fragt Martina. "Nein, es muss noch Futter hinein", antwortet die Mama. Martina grinst: "Mama, jetzt willst du mich aber veräppeln. Die Kaninchen fressen doch gar nichts mehr ..."


Der kleine Moritz darf die Mutter beim Einkaufen im Supermarkt begleiten. Schau mal, Mutti", ruft er plötzlich, ?der Mann dort muß nur eine sehr kleine Wohnung haben." - Warum denn?" - Er hat eine zusammenklappbare Zahnbürste gekauft."


Vater starrt in den Fernseher; der Krimi hält ihn ganz und gar gefangen. Gerade als es so richtig spannend wird, unterbricht die Mutter: ?Die Kinder wollen ins Bett gehen und dir noch gute Nacht wünschen." - Ach was!" ruft der noch ganz faszinierte Vater, das wird doch wohl bis morgen früh Zeit haben."


Na, Rudi, wie heißt denn dein neues Schwesterchen?" fragt der Pfarrer. - Das wissen wir noch nicht", gibt Rudi Auskunft, ?wir können kein Wort verstehen von dem, was es sagt."


Ich habe noch gar nicht gewußt, daß der liebe Gott auch krank werden kann", erzählt Doris den Eltern, aber hier steht in der Zeitung: ,Gott hat Dr. Müller zu sich gerufen! "


In den Ferien sind die Kinder zu den Großeltern eingeladen. Beim Abschied mahnt die Mutter: Aber ärgert Opa und Oma nicht wieder mit den alten üblen Scherzen!" - Da kann sie Hans ganz beruhigen: Nein, uns fällt schon etwas Neues ein!"