Kinder35   Kinder36   Kinder37   Kinder38   Kinder39   Kinder40   Kinder41   Kinder42   Kinder43   Kinder44   Kinder45  

Kinder46   Kinder47   Kinder48   Kinder49   Kinder50   Kinder51   Kinder52   Kinder53   Kinder54   Kinder55   Kinder56  

Kinder57 Kinder58   Kinder59   Kinder60   Kinder61   Kinder62   Kinder63   Kinder64   Kinder65 Kinder66   Kinder67  

Natürlich möchten auch die Eltern von ihrem Sechsjährigen wissen, ob er sich noch ein kleines Brüderchen wünsche. "Ooch nee, "wehrt der jedoch ab, "das muß nicht unbedingt notwendig sein bisher bin ich mit euch eigentlich recht gut allein fertig geworden."


Samstagnachmittag. Alle Kinder spielen gemeinsam im Sandkasten "Autos an der Tankstelle" Nur der kleine Jochen sitzt still und abseits in einer Ecke. "Warum spielst du denn nicht mit?" will eine zuschauende, ältere Dame wissen. "Ich spiel doch mit", berichtigt der Kleine, "aber ich bin doch das Benzin-und muß stinken!"


Zwei Knirpse wollen sich im Kino einen Western ansehen, geraten jedoch versehentlich in einen Liebesfilm. "Mann, wie langweilig!" motzt auch schon einer der beiden auf, "stinklangweilig!" "Dann machs doch so wie ich", meint der zweite, "wenn sie sich küssen, einfach die Augen zumachen, und dann bildest du dir ein, sie stöhnt, weil er sie erwürgen will!"


" Mäxchen!" mahnt die Mutter ungeduldig. " Hast du endlich deine Schuhe an?" "Ja, alle... bis auf einen!"


Junge und Mädchen gehen in den Wald. Da sehen sie eine Bank. Fragt der Junge: "Sollen wir mal Dummheiten machen?" Das Mädchen: "Ja." Der Junge: "Komm, wir werfen die Bank um."


Ein Junge und ein Mädchen werden geboren und fliegen mit einem Storch. Sagt der Junge: "Du, wirst du auch geboren?" "Glaubst du vielleicht, daß sie mich als Stewardeß mitgeschickt haben?"


Klein Ilse am Frühstückstisch: "Mutti, mein Ei ist schlecht." "Schweig und iß. Am Essen nörgelt man nicht herum. Das Ei ist gut!" Nach ein paar Augenblicken: "Mutti, muß ich den Schnabel auch mitessen?"


"Mutti, bitte, was ist Erotik?" fragt die 13jährige Susanne. - "Du meine Güte", meint die Mutter, "ich hatte euch elf Kinder zu erziehen, da konnte ich mich um sowas nicht kümmern."


"Unser kleiner Thilo", sagt die Mutter strahlend zum Vater, "wird bestimmt einmal ein begabter Auktionator." "Nanu, wie kommst du ausgerechnet darauf?" "Eben hatte er deine Uhr unter dem Hammer!"


Wo steckt Georg denn heute nachmittag" fragt Freund Oskar Georgs Schwester. - Evi gibt Auskunft: Wenn das Eis schon so dick ist, wie er glaubt, dann ist er zum Schlittschuhlaufen, wenn es aber noch so dünn ist, wie ich glaube, dann ist er baden."


Fritzchen schleudert wild einen Rosenkranz im Kreis. Ein Geistlicher sieht das und ermahnt ihn: "Fritzchen, das darfst du doch nicht tun! Du weißt doch, in jeder Perle ist ein kleines Jesulein." Kaum ist der Pfarrer außer Sicht, betrachtet Fritzchen seinen Rosenkranz recht nachdenklich und ruft: "Hello, Boys, festhalten, es geht weiter!"


Ein Berliner Junge kommt in ein katholisches Internat. Eines Morgens fragt der Erzieher: "Habt ihr vorhin den buschigen Schwanz gesehen, der blitzschnell den Baum hinauf liefWas war das wohl für ein Tier?" Da sagt der Berliner Junge: "Ick würde sagen, det war ein Eichhörnchen. Aber wie ick den Laden hier kenne, war det sicher mal wieder der Heilige Geist."


Vor einem Herrengeschäft steht ein junger Mann. Auffällig gekleidet: blaue Hosen, gelbes Hemd, rote Socken, grüne Schuhe. Ein kleiner Junge mustert ihn seit längerer Zeit.. Das wird dem jungen Mann zu bunt, und er fragt ihn: "Sag mal, Kleiner, hast du noch keinen Homosexuellen gesehen?" "Doch, doch", antwortet der Kleine, "nur noch keinen in Agfacolor."


Zwei Berliner Jungen kommen aus der Schule. Fragt der eine: "Kommste zum Spielen?" Der andere: "Nee, ick muß Kartoffeln schälen." "Und dann?" "Dann muß ich se uffsetzen." "Und dann?" "Dann essen wir Mittag." "Haste dann Zeit?" "Nee, dann muß ick abwaschen." "Ja sach ma, habt ihr denn fürs Jrobe keene Oma?"


Ulli, der Storch hat dir gerade ein Schwesterchen gebracht. Willst du es sehen" ruft der Vater. -Nein, nein, mach schnell, Papi, den Storch will ich sehen", kommt Ulli aufgeregt angerannt.