Kinder35   Kinder36   Kinder37   Kinder38   Kinder39   Kinder40   Kinder41   Kinder42   Kinder43   Kinder44   Kinder45  

Kinder46   Kinder47   Kinder48   Kinder49   Kinder50   Kinder51   Kinder52   Kinder53   Kinder54   Kinder55   Kinder56  

Kinder57 Kinder58   Kinder59   Kinder60   Kinder61   Kinder62   Kinder63   Kinder64   Kinder65 Kinder66   Kinder67  

Neulich, als meine Tante mit ihrem Söhnchen (6) das Abendgebet sprach, betete der Kleine: "Müde bin ich, Känguruh..." Daraufhin verbesserte ihn seine Mutter: "Es heißt: Müde bin ich, geh zur Ruh!" Erstaunt sah mein kleiner Vetter sie an und fragte: "Ja, aber was ist denn das eigentlich, ein Gezurruh?"


Peter trägt ein Faltboot zum Seeufer. Max hält ihn auf: "Mit dem Boot kannst du doch nicht mehr ins Wasser! Das hat ja hundert Löcher!" "Na und? Die sieht doch keiner, die sind alle unter Wasser!"


Zwei Sechsjährige unterhalten sich. Sagt die eine: - "Ich hab' gestern ein Kondom auf der Veranda gefunden." Sagt die andere: - "Was ist eine Veranda?"


"Susilein, wie ich gehört habe, hast du noch ein kleines Brüderchen bekommen. Wie heißt er denn?" "Wissen wir noch nicht, er spricht so undeutlich."


Der kleine Sohn war mit seiner Mutter zum erstenmal in einer Bank. Am Wechselschalter hörte der Kleine, wie der vor ihm stehende Kunde sein Geld in Dollar wechseln wollte. Darauf der Junge verwundert: "Ja sind wir denn hier im Wilden Westen?!"


Der Vater geht mit seiner kleinen Tochter spazieren. Unterwegs grüßt ein Mann freundlich. "Wer war denn das?" fragt der Vater. - "Einer vom Umweltschutz, der kommt oft vorbei und fragt Mutti, ob die Luft rein sei."


Die Frau des Dompteurs hat eben ihr elftes Kind geboren. Meint die ältere Dompteurstochter: "Du, Papa, du bändigst Löwen, Tiger, Panther und Leoparden, warum bändigst du eigentlich nicht den Storch?"


Abends will sich Inge heimlich aus dem Haus schleichen. Fragt der Vater: "Na, Mädchen, wo willst du denn noch so spät hin?" - "Ich will nur noch rasch zum Briefkasten und einen Brief einwerfen!" - "Dann beeile dich aber, dein Briefkasten hat schon zweimal gepfiffen..."


: Der kleine Peter hat zu seinem Geburtstag eine große Bonbonniere bekommen. Artig geht er herum und bietet den Tanten und Onkels an, die jedoch alle freundlich dankend ablehnen. Nur dem Onkel Peppi bietet er nicht an. "Peter", mahnt die Mutter, "du hast Onkel Peppi übersehen." Da flüstert Peter: "Dem nicht! Der nimmt!"


"Was hast du denn da?" "Eine echte Pistole." "Eine echte Pistole?" "Ja. Sie schießt auch mit echtem Wasser!"


Zwei junge Mütter, die zur gleichen Zeit entbunden hatten, treffen sich zufällig im Park wieder. "Meine Kleine hat heute ihr erstes Wort gesagt", berichtet eine voller Stolz. Da richtet sich das andere Baby im Wagen auf und fragt: "Und was hat die Kleine denn als ersten Ausspruch von sich gegeben, gnädige Frau...?"


"Nein, Vati, ich will nicht zu den Kannibalen auf die Insel!" "Aber, Junge, da wohnen doch keine Menschenfresser?!" "Im Prospekt steht aber, daß die Insulaner sich von Touristen ernähren!"


Immer, wenn der kleine Sohn des bekannten Arztes nach seinem Namen gefragt wurde, antwortete er: "Ich bin Dr. Klunkers Sohn." Eines Tages lehrt ihn die Mutter: "Sag doch einfach, ich bin Rainer Klunker. Ist doch viel einfacher!" Und Tage später wird der kleine Mann wieder einmal gefragt: "Sag mal, bist du nicht Dr. Klunkers Sohn?" "Tja, bisher hab' ich das auch immer geglaubt", meint der Kleine nachdenklich, "aber Mutti hat gesagt, das wäre falsch ...!"


Klein-Else fragt ihre Mutti: "Du, Mama, was sind eigentlich Hoden?" - "Still, mein Kind, und kümm're dich nicht um ungelegte Eier!"


Fragt der Sohn des Seemanns: "Papa, was ist eine Dame ohne Unterleib?" Der Vater überlegt kurz, dann meint er: "Der Schrecken der christlichen Seefahrt!"