Österreicher1   Österreicher2   Österreicher3   Österreicher4   Österreicher5  

Was ist der Unterschied zwischen 'gratis' und 'vergebens'? In den meisten Ländern gehen die Kinder gratis zur Schule. In Österreich gehen sie vergebens.


Was ist der Unterschied zwischen dem Wiener Rathaus und dem Wiener Riesenrad? Am Riesenrad sitzen die Nieten außen...


Der österreichische Regierungschef besuchte den Schweizer Bundesratspräsidenten, um sich über all diese Österreicher-Witze zu beschweren, die man sich in der Schweiz erzählt. "Man könnte auf die Idee kommen, alle Österreicher seien dumm," sagte er. "Du solltest das nicht so ernst nehmen," antwortete der Bundesratspräsident, "Es handelt sich ja nur um Witze und nicht um Tatsachen. Und es gibt auch dumme Schweizer. Ich werde Dir das gleich beweisen." Er ging zu seinem Chauffeur und sagte: "Fahren Sie bitte zu mir nach Hause und sehen sie nach, ob ich dort bin." Der Chauffeur machte sich sogleich auf den Weg. "Der ist wirklich strohdumm," sagte der österreichische Regierungschef. "Da ist doch eine Telefonkabine. Es wäre doch viel einfacher gewesen anzurufen."


Es ist Samstag nach Mitternacht. Zwei Burgenländer stehen vor einer Wiener Autobusgarage der Österreichischen Bundesbahnen. Sie wollen nach Burgenland fahren! Nachdem um diese Zeit kein Bus fährt, entschließen sie sich die Garage aufzubrechen um einen Bus zu stehlen. Sie schaffen es tatsächlich. Der eine Burgenländer fährt mit dem ersten Bus heraus, dann stellt er auch noch den zweiten und den dritten Bus vor die Garage. Fragt der andere: "Bist Du schon ganz verrückt, warum stellst Du die Busse heraus? Wir können ja auch den ersten nehmen!" Sagt der eine: "Weißt Du der Bus der ins Burgenland fährt, steht ganz hinten!"


Schreit Herr Müller durch das Treppenhaus: "Herr Schmidt, hören Sie sofort auf, Gitarre zu spielen, ich werde sonst noch verrückt!" Ruft Herr Schmidt zurück: "Zu spät, ich habe schon vor einer Stunde aufgehört!"


Sitzen 3 Österreicher am Tisch, rufen sich Zahlen zu und lachen sich dann kaputt. Kommt ein Deutscher dazu, fragt, was die da machen. Sagt einer: "Wir haben die Witze nummeriert, das ist einfacher." Denkt sich der Deutsche: "Das probier ich aus" und schreit "67!" Betretenes Schweigen. Fragt er: "Wieso geht's jetzt nicht?" "Den kannten wir schon."


So ging auch einmal eine Burgenländerin ebenso zum Arzt. Er untersuchte die Frau und sagte: "Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass Sie an Alzheimer erkrankt sind!" Antwortete die Burgenländerin: "Wunderbar, da lerne ich jeden Tag neue Leute kennen!"


Treffen sich 2 österreichische Schulkameraden nach 20 Jahren wieder. Erzählt der erste das er verheiratet ist und 2 Kinder hat. Erzählt der zweite das er immer noch ledig ist und jeden Tag eine andere Frau vernascht. Fragt der erste ob er denn keine Angst vor Aids hätte. Meint der zweite, "Alles kein Problem, ich benütze Kondome". Fragt der erste wie das denn so sei mit Kondomen. Meint der zweite, "Beim Biseln und beim Schnackseln dua is obi, ansonsten koa Problem !".


Wieso bohren die Österreicher Löcher in ihre Särge? Damit die Würmer zum Kotzen wieder rauskommen können...


Wieso fangen die Burgenländer bei der Autoreparatur immer in der Mitte an? Weil sie sich hinten und vorne nicht auskennen!


Wieso gehen die Burgenländer in der Adventzeit immer beim Fenster aus und ein? Weil Weihnachten vor der Tür steht!


Wieso gibt es in Bayern keine Arbeitslosen mehr? Sie arbeiten jetzt alle als Manager in Österreich!


Treffen sich drei Haie. Sagt der eine: "Ich habe letztens einen Ami gefressen. Der war so fett, dass ich eine Woche Magenbeschwerden hatte!" Sagt der zweite Hai: "Das ist noch gar nichts. Ich habe einen Russen gefressen, der war so mit Wodka vollgepumpt, dass ich eine Woche lang besoffen war!" Meint der dritte Hai: "Bei mir war es noch viel schlimmer. Ich habe einen Ösi gefressen, der war so hohl, dass ich eine Woche lang nicht tauchen konnte!"


Vranitzky ruft bei Kohl an, und beschwert sich darüber, dass die Deutschen immer über die Österreicher lachen und fragt an, ob die Deutschen nicht mal was ganz Dummes machen können, damit auch die Österreicher mal über die Deutschen lachen können. Kohl willigt ein und lässt mitten in der Sahara eine riesengroße Brücke bauen. Die Österreicher amüsieren sich köstlich. Nach einer Weile ruft Vranitzky wieder bei Kohl an, bedankt sich und sagt, die Brücke könne wieder abgerissen werden. Daraufhin meint Kohl: "Das geht nicht. Die Brücke ist voller Österreicher, die dort angeln."