Politiker1   Politiker2   Politiker3   Politiker4   Politiker5   Politiker6   Politiker7   Politiker8   Politiker9  

Politiker10   Politiker11   Politiker12   Politiker13   Politiker14   Politiker15   Politiker16   Politiker17  

Politiker18   Politiker19  

Früher haben die Regierungschefs noch Verantwortung getragen - Heute tragen sie Boss!


Was macht Angela Merkel eigentlich mit Ihren alten Klamotten? Ganz einfach: Sie trägt sie


Wie ist der Wechselkurs von Zloti, Pfund und Dollar? Ein Dollar ist gleich ein Pfund Zloti.


Wie viele Augen schauen aus dem Rathaus heraus? Doppelt soviele als Arschlöcher drinnen sind...


Die SPD strickt den Frühlingspulli: Schröder rechts, Fischer links, Lafontaine fallenlassen!


Hans Dietrich Genscher läuft mit seinem Schäferhund spazieren. Tönt es von der anderen Straßenseite: "Ey... was hast denn du für ein Arschloch an der Leine?" Genscher: "Das ist ein deutscher Schäferhund." "Wer redet denn mit dir?"


Es klopft an der Himmelstür des Kommunistischen Paradieses. Petrus öffnet und sieht draußen einen Mann stehen. Dieser bittet um Einlass. "Bevor ich dich hier hineinlassen kann", sagt Petrus, "muss ich dir ein paar Fragen stellen, um zu prüfen, ob du überhaupt zu uns passt." Der Mann willigt ein und Petrus stellt die erste Frage. "Was war dein Vater?" - "Ein Industrieller", antwortet der Mann. "Was war deine Mutter?" - "Eine Kaufmannstochter." "Was war deine Frau?" - "Eine Aristokratin." "Und was hast du in deinem Leben so gemacht?" - "Ich bin durch die Welt gereist und habe Bücher geschrieben." "Hmmm", sagt Petrus nach kurzem Nachdenken, "das klingt mir alles sehr bürgerlich. Ich weiß nicht, ob ich dich hier hineinlassen kann. Wie ist denn dein Name?" - "Karl Marx."


Die Grünen bleiben trotz ihrer pazifistischen Haltung konsequent: Militäreinsätze ja - aber die Anreise in Kriesengebiete mit öffentlichen Verkehrsmitteln und recyclingfähiger Munition!"


Hannelore: "Sag mal Helmut, wie weit ist eigentlich Afrika von uns entfernt?" "Kann nicht weit sein, der Hausmeister im Bundestag ist ein Neger, und der kommt jeden Morgen mit dem Fahrrad!"


Treffen sich Scharping und Kinkel im Magen von Kohl. Sagt Scharping: "Ich glaube, der Kohl hat mich gefressen." Darauf Kinkel : "Kann ich nichts zu sagen, ich kam von der anderen Seite rein.!"


Im letzten Monat hat die UNO eine weltweite Umfrage durchgeführt. Die Frage war: Teilen sie uns bitte die ehrliche Meinung zur Lösung der Nahrungsknappheit im Rest der Welt mit! Die Umfrage stellte sich (nicht unerwartet) als Riesenflopp heraus: 1.)In Afrika wussten die Teilnehmer nicht was "NAHRUNG" ist 2.)Osteuropa wusste nicht was "EHRLICH" heisst 3.)Westeuropa kannte das Wort "KNAPPHEIT" nicht 4.)Die Chinesen wussten nicht was "MEINUNG" ist 5.)Der Nahe Osten fragte nach, was denn "LÖSUNG" bedeute 6.)Südamerika kannte die Bedeutung von "BITTE" nicht 7.)Und in den USA wusste niemand, was "DER REST DER WELT" ist.....


Joschka Fischer, Gerhard Schröder und andere ausländische Politiker sind zum Geburtstag des Papstes eingeladen. Während des Essens sieht Gerhard, wie Joschka einen der goldenen Löffel in seine Tasche steckt. Gerhard denkt sich, so einen Löffel könnte er auch gut gebrauchen. Als er aber den Löffel nimmt, stößt er gegen das Glas. Der Papst fragt ihn:"Ja, was hast du denn zu sagen."Also erfindet er schnell eine Rede. Nach einiger Zeit versucht er es nocheinmal, stößt aber wieder gegen das Glas. Also muss er wieder eine Rede halten. Danach probiert er es nocheinmal, doch er stößt schon wieder gegen das Glas. Der Papst fragt:"Noch eine Rede, Gerhard?" Gerhard:"Ja. Sehen sie diesen Löffel? Ich stecke ihn in meine Tasche und er kommt bei Joschka wieder raus."


George W. Bush absolviert sein Jogging jeden Morgen im gleichen Park. Eines Morgens passiert er eine hübsche Prostituierte. Die ruft ihm zu: "50 Dollar?" - George ruft zurück: "5 Dollar!" Die Prostituierte fühlt sich beleidigt und dreht sich weg. George setzt sein Jogging fort. In den nächsten Tagen führen die beiden jeden Morgen an der selben Stelle das gleiche Gespräch: "50 Dollar?" - "5 Dollar!" Zwei Wochen später beschließt Laura, ihren George beim Jogging zu begleiten. So joggt das Präsidentenpaar und kommt bald zu der Prostituierten. George schielt ängstlich zu ihr hin und hofft, dass sie heute nichts sagen würde. Als die beiden die Prostituierte passieren, sagt diese: "Da siehst du, was man für fünf Dollar bekommt!"