Tiere1   Tiere2   Tiere3   Tiere4   Tiere5   Tiere6   Tiere7  

Tiere8   Tiere9   Tiere10  

Eine Dackelhündin sitzt im 6 Stockwerk eines Hochhauses auf dem Balkon. Sie sieht unten auf der Straße ihren Dackelfreund laufen und ruft ihm zu: "Hey, komm hoch, ich bin allein zu Hause." "Okay", ruft dieser zurück Die macht ihr Körbchen schon schön zurecht. Es vergeht eine Stunde, zwei Stunden, dann klingelt es endlich an der Tür. Sie macht auf, er steht völlig verschwitzt vor ihr. "Was war denn nur los", fragt sie. Er sagt: "Ach, der Aufzug ist kaputt und ich habe mich so auf dich gefreut, da mußte ich die Treppe rückwärts hochgehen."


Zwei Fliegen krabbeln über einen Globus. Als sie sich zum drittenmal begegnen, meint die einen zu anderen: "Wie klein die Welt doch ist..."


Sagt der Hahn zum Huhn: "Wie möchtest du dein Ei heute?"


Sagt eine Henne zur anderen: "Wegen 5 Pfennig mehr reiße ich mir doch nicht den Arsch auf!"


Eine Maus und ein Elefant gehen an den Strand zum Baden. Während der Elefant schon vergnügt im Wasser plantscht, rennt die Maus aufgeregt am Strand auf und ab. Nach einer Weile ruft sie dem Elefanten zu, er möge doch mal aus dem Wasser kommen. Schwerfällig trabt das graue Tier aus dem Wasser. Darauf antwortet die Maus: "Ach, schon gut, Du kannst wieder reingehen, ich wollte nur mal sehen, ob Du meine Badehose anhast."


In einer Tierhandlung. Ein Kunde: "Was kostet denn dieser Papagei da?" Verkäufer: "1000 DM." "Wieso ist der denn so teuer?" "Das ist ein sehr begabter Vogel, er kann fließend sprechen und bis 100 Zählen." "Und was kostet der da?" "1500 DM." "So teuer schon wieder?" "Oh, das ist ein noch begabterer Vogel, der spricht fließend drei Sprachen und kann die gesamten Werke von Goethe auswendig!" "Da sieht der Kunde in der Ecke einen kleinen alten häßlichen Papagei." "Und der da hinten, der kostet doch sicher viel weniger?!" "Nein, der kostet 3000 DM." "Wie bitte? Was kann der denn?!" "Ich weiß es auch nicht, der hat noch nie gesprochen, aber die beiden anderen nennen ihn Chef."


Eine Giraffe und ein Häschen unterhalten sich. Sagt die Giraffe: "Häschen, wenn du wüßtest, wie schön das ist, einen langen Hals zu haben. Das ist soooooo toll! Jedes leckere Blatt, das ich esse wandert langsam meinen langen Hals hinunter und ich genieße diese Köstlichkeit sooooo lange." Das Häschen guckt die Giraffe ausdruckslos an. "Und erst im Sommer, Häschen, ich sag dir, das kühle Wasser ist so köstlich erfrischend, wenn es langsam meinen langen Hals hinunter gleitet. Das ist soooooo schön, einfach toll einen so langen Hals zu haben. Häschen, kannst du dir das vorstellen!?" Häschen ohne Regungen: "Hast Du schon mal gekotzt"?


Zwei Wespen treffen sich in einem Freibad: "Interessierst du dich für Kunst?" "Ja. Warum?" "Dann fliegen wir mal rüber zu dem Typen da und ich zeige dir ein paar alte Stiche."


Ein Indianer in voller Kriegsbemalung geht in eine Bar, auf seiner Schulter ein wunderschöner, großer, bunter Papagei. Er bestellt Feuerwasser. Der Barkeeper starrt den Indianer mit dem wunderschönen, großen, bunten Papagei lange an und gibt ihm das Feuerwasser. Dann fragt er: "Der ist ja wunderschön, woher haben Sie ihn denn?" Antwortet der Papagei: "Aus der Prärie, da gibt es Tausende von denen ..."


Ein Ferkel kommt bei seinen Streifzügen durch das Haus des Bauern an einer Steckdose vorbei, schaut rein und grunzt entsetzt: "Na, Kollege, warum haben sie Dich denn eingemauert ?!?"


Eine Elefantenherde läuft laut lachend durch die Steppe. Irgendwann kommen sie bei den Löwen vorbei. "Was lacht Ihr denn so?" fragen die Löwen. "Wir waren Affen poppen!" sagt einer der Elefanten. "Na und! Wir gehen doch auch jede Woche Affen poppen. Was ist denn daran so lustig", fragt ein Löwe. Die Elefanten gröhlen: "Jaja, aber bei Euch platzen sie nicht."


Das Kamelkind fragt den Kamelvater: "Du, Papi, warum haben wir eigentlich zwei Höcker auf dem Rücken?" Darauf der Kamelvater: "Damit speichern wir Nahrung, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir so lange Wimpern?" Kamelvater: "Damit uns der Wind nicht den Sand in die Augen bläst, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir Hufe anstelle von Füßen?" Kamelvater: "Damit wir nicht im Sand einsinken, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und was machen wir dann im Zoo?"


Bei Müllers ist der Hund alleine zu Hause. Das Telefon klingelt, er hebt ab und meldet sich: "Wau!" Der Anrufer erstaunt: "Wer ist da bitte?" Darauf der Hund: "W wie Wilhelm, A wie Anton und U wie Ulrich..."